Kontakt

Wertschätzung als Produktivitätsfaktor!

Ist das zu platt? Einer Umfrage zufolge kündigen 70% aller Mitarbeiter deswegen, weil es ihnen gegenüber an Wertschätzung fehlt.

Sie kündigen also nicht wegen zu wenig Geld, fehlender Bonuszahlungen, zu wenig Förderung oder fehlender Tischkicker. Die Leute kündigen, weil sie sich nicht WERTGESCHÄTZT fühlen. Weil Führungskräfte ihre gute Arbeit für selbstverständlich halten, ihre Loyalität als gegeben ansehen und ihre Talente als komplett austauschbar sehen.

Was viele in Führungsverantwortung vergessen:

Sie können sich Loyalität, Engagement und Begeisterung der Mitarbeiter nicht erwerben und halten, ohne diese Qualitäten wertzuschätzen.

Unternehmen, die das verstanden haben, setzen Wertschätzung gegenüber Mitarbeitern sehr hoch an. Nicht nur, um ein gutes Betriebsklima zu erzeugen, nicht um „nett“ zu sein. Diese Unternehmen haben verstanden, dass es Kosten spart, die völlig unnötig entstehen.

Wertgeschätzte Mitarbeiter arbeiten mit Leidenschaft und Engagement sehr viel produktiver und effektiver als die, die nicht wertgeschätzt werden. Das ist Biologie, keine Wirtschaftsregel, die je nach Strömung veränderbar ist. So funktionieren wir Menschen. Nutzen wir das.

Also ist es nicht nur gut für die Mitarbeiter, die Gesellschaft, das Miteinander. Es ist vor allem auch gut für das Unternehmen.

Start here!

Was können wir für sie tun?

Vereinbaren sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch mit uns.

+49 711 21952025

Was können wir für sie tun?

Vereinbaren sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch mit uns.

besure@christiandeuschle.com

Newsletter-Anmeldung
Christian Deuschle im Social Web
Erfahrungen & Bewertungen zu Christian Deuschle