Kontakt
Erfahrungen & Bewertungen zu Christian Deuschle

LEGO® SERIOUS PLAY®

Methode und Moderation

Der LEGO® SERIOUS PLAY® Moderator

Christian Deuschle ist zertifizierter LEGO® SERIOUS PLAY® Moderator. Er liebt es mit Menschen zu arbeiten und Veränderungen in festgefahrene Situationen zu bringen.

Mit der Erfahrung von Christian Deuschle und seinem persönlichen Engagement in jeder Beratung, erreichen sie Veränderung in ihrem Unternehmen, in ihrer Organisation, in ihrem Team.

Christian Deuschle

LEGO® SERIOUS PLAY® Methode

LEGO® SERIOUS PLAY® (LSP) ist ein moderierter Teamprozess. Er fördert das Entstehen neuer Ideen und Entwicklungen. Er kann für Problemlösungen und bessere Kommunikation eingesetzt werden kann. Es verbindet das spielerische Bauen mit LEGO® Steinen mit ernsthaften Businessprozessen. Dies fördert die Offenheit der Teilnehmer, läßt kreative und mutige Ideen entstehen und bringt IMMER ein Ergebnis.

LEGO® SERIOUS PLAY® ist wurde wissenschaftlich fundiert entwickelt. Die verwendeten Bausteine sind gezielt ausgesucht worden für die Arbeit im Teamprozess. Die Methode allein führt nicht zu den Ergebnissen, sondern der erfahrene Moderator, der die Teilnehmer leitet und in den Prozess integriert.

Mit Hilfe von LEGO® SERIOUS PLAY® erarbeiten die Workshopteilnehmer zum Beispiel Geschäftsmodelle und -strategien. Die Zusammenarbeit in Teams wird gefördert und Situationsanalysen werden erstellt. Lösungen für Probleme, Prozesse und Innovationen werden erarbeitet.

Dank der LEGO® SERIOUS PLAY® Methode werden die Ziele, Lösungen und Strategien durch die Teilnehmer selbst entwickelt. Dadurch sind diese persönlich und verbindlich für jeden einzelnen Mitarbeiter.

Einsatzgebiete für LEGO® SERIOUS PLAY®

Strategieentwicklung

Mit der LEGO® Serious Play® Methode entwickelt Christian Deuschle  mit ihnen gemeinsam

  • Geschäftsmodelle
  • Unternehmensstrategien
  • Vertriebsstrategien
  • Marketingstrategien
  • Kommunikationsstrategien
  • Projektpläne
Teamentwicklung

Für alle Themen rund um Teams stehe ich ihnen mit der LEGO® Serious Play® Methode und meiner Erfahrung zur Verfügung.

  • Teamentwicklung
  • Zusammenarbeit in Teams
  • Schnittstellen zu anderen Teams oder externen Organen
  • Unternehmenskultur
  • Entscheidungsfindung
  • Persönliche Beteiligung
  • Fremd- und Selbstbildanalyse
  • Kennenlernen der Teammitglieder
  • Konfliktlösung
  • Perspektivwechsel
  • Veränderung / Change
Problemlösung

Unternehmungen ohne Probleme gibt es nicht. Natürlich kann man Probleme und Konflikte per Chefentscheidung lösen. Oft führt dies aber zu Frust und demotivierten Mitarbeitern. Beziehen sie die Betroffenen mit in die Problem- oder Konfliktlösung mit ein. Sie werden überrascht sein welche Ursachen die Probleme haben und wie gut die Mitarbeiter in der Analyse und Lösungsfindung sind. 

  • Problemlösung
  • Konfliktlösung
  • Veränderung / Change
  • Zielgruppenanalysen
  • Wettbewerbsanalyse
  • Krisenbewältigung
  • Perspektivwechsel
  • Mindset
  • Projektmanagement
Prozessentwicklung

Einfache und komplexe Prozesse einseitig zu denken führt oft zu unbefriedigenden, ineffizienten und störanfälligen Prozessen. Mit der moderierten LEGO® SERIOUS PLAY® Methode können sie die ganze Kreativität der Beteiligten wecken und in einen Prozessentwicklungsprozess fliesen lassen.

Damit erhalten sie in kurzer Zeit, bessere Ergebnisse.

Identität

Mit der LEGO® SERIOUS PLAY® Methode helfen wir ihnen und ihrem Team bei der Entwicklung der Vision und Mission ihres Unternehmens oder ihrer Organisation. Beides sind wichtige Grundlagen ihres Geschäftsmodells und aller Kommunikation mit ihrer Zielgruppe.

  • Identität (CI)
  • Vision und Mission
  • Kundenfokus
  • Kundennutzen
  • Ziele
  • Alleinstellungsmerkmal (USP)
Kommunikation
  • Marketingstrategie
  • Website Konzeption
  • Markeninhalte
  • Kundennutzen / USP / Ziele
  • Messe-/Messestandkonzeption
Persönliche Entwicklung
  • Ursachensuche
  • Problemvisualisierung
  • Wünsche / Sehnsüchte visualisieren
  • Idealzustände beschreiben
  • Entwicklungsstrategien
  • Bewerbungskonzeption
  • Berufung finden

Vorteile von LEGO® SERIOUS PLAY®

LEGO® ist vielen Menschen positiv bekannt

Teilnehmer kommen in einen kreativen Flow

Alle Teilnehmer bringen sich ein

Komplexe Themen werden einfacher, greifbarer und klarer

Bauen mit den Händen fördert die Beitragsqualität

Hohe Prozesseffizienz

Gemeinsames Verständnis zum Thema wird gefördert

Überbrückt sprachliche und kulturelle Barrieren

Verdeckte Konflikte im Team werden aufgedeckt

Kritische Beziehungen werden entspannt

Machtverhältnisse in der Gruppe werden relativiert

Wissen und Erfahrung aller Teilnehmer wird mit einbezogen

Introvertierte Teilnehmer werden erreicht

Köpfe aller Teilnehmer werden "aufgemacht"

Ergebnisse sind einprägsam und werden von allen mitgetragen

Ergebnisse sind mit anderen Methoden weiterverarbeitbar

Möglicher Workshopablauf

Vorab - Briefing mit Auftraggeber

Vor jedem Workshop ist ein ausführliches Briefing durch den Auftraggeber unerlässlich. Anhand einer Checkliste erhalten wir möglichst viele Informationen über die aktuelle Situation im Unternehmen, welches Ziel mit dem Workshop erreicht werden soll, wer am Workshop teilnehmen wird, ob es Konflikte im Team gibt und noch vieles mehr.

Zusammen mit dem Auftraggeber wird die Aufgabenstellung für den LEGO® SERIOUS PLAY® Workshop erstellt, damit ein detailliertes und exaktes Ergebnis entsteht.

Der Termin für den Workshop sowie die Raumsituation werden geklärt.

Einführung und Skillbuilding

Zur Einführung in den Workshop erläutert der Moderator das Ziel welches erreicht werden soll und führt die Teilnehmer in Regeln für den Workshop ein.

Um in die Methode praktisch hinein zu finden, werden mit den Teilnehmern erste Aufgaben gebaut, die noch nichts mit der eigentlichen Aufgabe zu tun haben. Dadurch machen sich die Teilnehmer mit dem Material vertraut und entwickeln die Fähigkeit, ihre Gedanken und Ideen als Metapher zu bauen. Der Kreativität, die wir für die folgenden Aufgaben brauchen wird dadurch angeregt und steht dann für die nächsten Phasen in den Startlöchern.

Einzelmodell - Metapher

In dieser Bauphase bauen die Teilnehmer ihre Metapher zur gestellten Aufgabe. Die Teilnehmer können ihre Meinung, ihre Ideen oder Vorstellung mit dem LEGO® SERIOUS PLAY® - Material bauen.

Dabei werden die Modelle als Metapher, nicht als Nachbildung von Gegenständen oder Gebäuden erstellt. Dies führt zu detaillierteren und intensiven Ergebnissen.

Anschliessend stellt jeder Teilnehmer sein Bauwerk den anderen Teilnehmern vor. Diese können Fragen zum Bauwerk stellen, bis jedem klar ist, was das Bauwerk zu bedeuten hat. Meist entstehen hier schon neue und unerwartete Lösungen und Ideen.

Je nach Aufgabe werden weitere Modelle zu weiteren Aufgaben gebaut.

Teammodell

Es ist möglich, dass die Teilnehmer aus den Einzelmodellen ein Teammodell zusammenbauen. Hier kommen die besten und innovativsten Lösungen in ein gemeinsames Bauwerk zusammen.

Durch das verfügbare LEGO® SERIOUS PLAY® Material können die Bauwerke sehr detailliert und exakt gebaut werden.

Durch weitere Vertiefungen, zum Beispiel durch ergänzende Aufgaben, kann das Modell noch detaillierter und exakter werden.

Präsentation

Am Ende der Bauphasen wird aus dem Ergebnis eine Präsentation gemacht. Einer oder mehrere Teilnehmer präsentieren das Ergebnis und beschreiben noch einmal die Details. Dabei ist es wichtig, dies besonders genau zu machen. Die Teilnehmer können hier noch einmal nachfragen und inhaltlich korrigieren.

Durch Fotos und Videos wird die Präsentation zur Dokumentation des Ergebnisses. Diese Aufnahmen können im Nachgang durch den Kunden oder durch uns weiter aufbereitet werden.

Dokumentation

Aus Video und/oder Fotos kann eine Präsentation für weitere Mitarbeiter oder weitere Teams erstellt werden. Damit kann die Präsentation zum dauerhaften Nachschlagewerk werden.

Im Gegensatz zu langen Texten und dicken Strategiepapieren wird diese Präsentation bei den Teilnehmern in Kopf und Herz bleiben. Das Ergebnis bleibt lebendig und unvergessen.

Workshopimpressionen

Materialkiste

Kundenstimmen

Selten habe ich persönlich einen so effektiven, erfolgreichen, entspannten aber auch sehr kreativen Workshop erleben dürfen.
Jürgen Baumer
Amt für Technik, Umwelt, Grün
Diese Methode bringt nicht nur die Mitarbeiter/innen noch mehr zusammen, es entstehen auch während der Bauphase innovative Ideen.
Jürgen Baumer
Stadt Herrenberg

BESSERE ERGEBNISSE AUS EFFEKTIVEN WORKSHOPS

Wollen sie bessere Ergebnisse aus effektiven Workshops erreichen?

Erfahren sie mehr über LEGO® SERIOUS PLAY® und wie wir die Methode in Ihrem Unternehmen anwenden können.

Vereinbaren sie ein Erstgespräch.

zum Kontakt